Gerhard Stein

Die kleine Brücke

Haiku-Sammlung mit einem Essay «Haiku und Zen»

111 S., fest gebunden mit Fadenheftung
Leseband
ISBN 978-3-932337-36-9

Gerhard Stein hat sich auf dem Gebiet des Haiku einen Namen gemacht. Er hat bereits vier Haiku-Sammlungen veröffentlicht, Seminare gegeben, Vorträge gehalten und Lesungen durchgeführt. Auch in dieser neuen Sammlung bleibt er der von ihm bevorzugten und von seinen Lesern geschätzten Form treu.

Die vorliegenden Dreizeiler sind überwiegend Momentaufnahmen von Eindrücken aus der Natur. Sie versetzen uns ohne überflüssige Worte und in ungekünstelter Sprache in die Lage, das angedeutete Bild zu sehen, die dazugehörige Stimmung zu empfinden und assoziativ etwas zu erfassen, was über das Gesagte hinausgeht. Wir begreifen, wie intensiv und umfassend selbst ein «unscheinbarer» Augenblick erlebt werden kann und erkennen, dass unser Leben umso reichhaltiger wird, je besser es uns gelingt, jedem Augenblick achtsam zu begegnen.

Der Band enthält auch eine fundierte und verständlich formulierte Darstellung zum Wesen und zur Geschichte des Haiku, ergänzt durch einen Essay über die Frage, ob und inwieweit Haiku und verschiedene Meditationsformen bzw. spirituelle Wege zusammengehören.

So wendet sich dieses Buch nicht nur an Haiku-Liebhaber, sondern spricht auch alle diejenigen Leser an, die sich für eine meditative Gestaltung des Alltags interessieren.


Hier gehts zur Homepage des Autors


Ebenfalls von Gerhard Stein (als Hrsg.) ist lieferbar:

Gesammelte Augenblicke. Deutschsprachige Haikus der Gegenwart