Adam Kraska

Die Geschichte des Jiu Jitsu

Ursprünge – Entwicklungen – Ausprägungen

186 S., fest gebunden mit Fadenheftung und Leseband
ISBN 978-3-948378-02-8


Die Kunst des Jiu Jitsu, oder genauer gesagt die Vielzahl verschiedener, artverwandter Stile, welche sich unter diesem Sammelbegriff vereinen, bietet eine faszinierende und vielseitige Geschichte.

Seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts beschränkt sich diese nicht nur auf Japan, sondern umspannt den gesamten Globus.

Basierend auf internationaler Fachliteratur sowie mehreren Forschungsaufenthalten in Japan, beleuchtet dieses Buch zum ersten Mal in deutscher Sprache die Entwicklung des Jiu Jitsu – jedoch nicht aus der nostalgisch verklärten Sicht der Kampfsportler – sondern aus der wissenschaftlichen Sicht der Historiker.

Ebenfalls werden das daraus seit 1917 entstandene Brazilian Jiu-Jitsu sowie das ab 1968 in Deutschland aufgekommene Ju-Jutsu intensiv beleuchtet.

Geeignet für alle Sportler, welche japanisches Jiu Jitsu/Jūjutsu, deutsches Ju-Jutsu oder Brazilian Jiu-Jitsu betreiben, unabhängig von ihrer Verbandszugehörigkeit.