Shōhaku Okumura

Durch Gelübde leben

Eine Einführung in die Gelübde und Rezitationssutras des Zen

323 S., fest gebunden mit Fadenheftung, Leseband
ISBN 978-3-932337-71-0

Dieses äußerst nützliche Buch erforscht die reiche Tradition der Rezitationstexte im Zen-Buddhismus und die kraftvollen Wege, wie diese Rezitationen die Meditation unterstützen, unser Wesen ausdrücken und uns helfen, unser aufrichtiges Gelübde zu verwirklichen, ein Leben voller Freiheit und Mitgefühl zu leben.

Zen-Meister Shōhaku Okumura erforscht hier acht der grundlegendsten und universellsten Rezitationstexte des Zen. In klarer und direkter Sprache erläutert und veranschaulicht er die tiefe persönliche und praktische Bedeutung und die Auswirkung dieser Rezitationen – insbesondere der Bodhisattva-Gelübde – und nutzt hierfür seinen reichen Erfahrungsschatz als Zen-Schüler wie auch als Zen-Lehrer.

Als Gelehrter der buddhistischen Literatur deckt er meisterhaft das subtile, komplizierte Netz von Kultur und Geschichte auf, das diese großartigen Texte durchdringt. Eng an den Urtexten orientiert, beseitigt er zudem häufige Fehldeutungen und Missverständnisse.

«Durch Gelübde leben» ist somit sowohl ein unentbehrliches Handbuch für den interessierten Laien als auch ein lehrreicher Begleiter auf dem Zen-Pfad für jeden Praktizierenden, sei er noch Anfänger oder bereits fortgeschritten.


Ebenfalls von Shōhaku Okumura ist lieferbar:

Die Verwirklichung der Wirklichkeit. «Genjōkōan» – der Schlüssel zu Dōgen-Zenjis Shōbōgenzō

(S. Okumura als Hrsg. und Übers.:)
Eihei Dogen, Unterweisungen zum wahren Buddha-Weg